Arbeiten mit Infektionsgefährdung

ehemals G 42 genannt

Bei dieser Pflicht-Vorsorgeuntersuchung geht es um das Überprüfen des Impfschutzes und ggf. der Durchführung der fehlenden Impfungen. Betroffene Berufsgruppe sind z.B.:
– Kindergärtner/innen
– Pfleger/innen
– medizinisches Personal

Untersuchungsinhalte: Anamnese, Überprüfung des Impfstatusses, Impfberatung, ggf. Impfung

Kosten:   40,80 € 1-facher bis 1,3-facher Satz (entspricht AOK Satz)
(s.h. Preisliste arbeitsmedizinsche Untersuchungen nach DGUV Grundsätzen und nach staatlichen Vorgaben nach GOÄ Stand 2011)

fa-

Zeitpunkt

nach Arbeitsbeginn

 

fa-

Nachuntersuchung

alle 3 Jahre

 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie kontakt auf!

Gerne können Sie uns während unserer Sprechzeiten anrufen. Sollten wir mal nicht ans Telefon gehen können, dann sprechen Sie uns bitte Ihren Namen und die Telefonnummer auf den Anrufbeantworter. Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück!
Alternativ schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.